Die Premiere des Jobparcours an der ORS war ein voller Erfolg

Am Dienstag vor den Ferien ging zum ersten Mal der Jobparcours an den Start. Dort konnten die 7.-Klässler ihre beruflichen Stärken und Fähigkeiten an 29 Stationen testen. Unterstützt wurde die Osterrath-Realschule von Firmen aus der Umgebung.
Bei der Firma COR war der Andrang sehr groß, denn die Schülerinnen und Schüler konnten dort ein kleines Etui nähen oder ein Bild durch eine spezielle Polstertechnik auf einen Rahmen spannen. Ebenfalls kreativ ging es am Stand „Laden im Garten“ zu. Blumengestecke machten Lust auf die anstehenden Sommerferien. Grillzangen wurden am Stand der Firma Möbel Sudbrock hergestellt. Und wie man ein Dach deckt, erfuhren die Kinder durch das Unternehmen Effertz Bedachungen. Auch die Kreissparkasse Wiedenbrück bereicherte das Angebot. Die korrekte Kleidung wurde durch das Binden von Krawatten thematisiert. Beim Tischlerbildungszentrum Rheda-Wiedenbrück konnte man seine handwerklichen Fähigkeiten durch die Anfertigung eines Holzwürfels testen. Tönnies, Elektro Hansmeier, das Simonswerk und die Physiotherapiepraxis aktivita, an dessen Stand die Gleichgewichtsübungen doch einige Schülerinnen und Schüler stark herausforderten, stellten ebenfalls die Ausbildungsmöglichkeiten in ihren Betrieben vor.
Die angebotenen Schulstationen stellte die Stadt Rheda-Wiedenbrück zur Verfügung. Dort konnte man z.B. Erfahrungen im Bereich der Gastronomie sammeln, indem man den Tisch perfekt eindecken oder Lebensmittel richtig zuordnen musste. Ein breites Angebot über Gesundheitsberufe, handwerkliche und kaufmännische Tätigkeiten konnte somit den Schülerinnen und Schülern geboten werden.
Alle Beteiligten, die Betriebe, Schülerinnen und Schüler und das Kollegium sahen die Premiere als vollen Erfolg. Zufriedene und hoch konzentrierte Gesichter bestätigten diesen Eindruck. Die Möglichkeit, seine beruflichen Fähigkeiten zu testen, soll somit den Schülerinnen und Schülern auch im nächsten Jahr erneut gegeben werden. Durch dieses Angebot an die 7.-Klässler erhalten die Schülerinnen und Schüler der Osterrath-Realschule ab der 6. Klasse regelmäßig die Möglichkeit, berufliche Erfahrungen zu sammeln, ihre Fähigkeiten zu testen und ihre Stärken zu erkennen.