Arbeitgeber zeichnen Schulen für vorbildlichen Physik- und Technikunterricht aus.

Düsseldorf: Erstmals wurde der KIRCHHOFF-AWARD für die besten erprobten Unterrichtsreihen in Physik und Technik im Gesamtwert von knapp 9000 Euro verliehen. Nach einer genauen Prüfung aller eingegangenen Bewerbungen durch eine qualifizierte Jury wurden fünf MINT-Realschulen aus NRW für ihre innovativen und praxiserprobten Unterrichtsreihen prämiert:

Rheda-Wiedenbrück (wl). Lässt sich in einem Einfamilienhaus der Eigenbedarf an Strom selbst erzeugen und wie lässt sich der Strom speichern? Welche Schokoladenart ist am beliebtesten? Wie lassen sich hartnäckige Flecken am besten entfernen? Welche Dämmstoffe sind am effektivsten? Wie wirkt pflanzliche Arznei in unserem Körper? Diesen Fragen gehen junge Forscher der Osterrath-Realschule (ORS) Wiedenbrück nach.

ORS-Team startet beim Roboterwettbewerb in Bielefeld

Schüler tauchen in die Welt der Nanotechnolgie ein

Bielefeld(ren). Roboter werden gebaut, um harte, eintönige und manchmal auch gefährliche Arbeiten zu übernehmen. Doch bis diese programmierten Maschinen alles zufriedenstellend erledigen, muss erst eine Menge Arbeit investiert werden. Das musste auch die Roboter-AG der ORS erfahren, die am 14. Mai 2007, beim Roboterwettbewerb im Audimax der Fachhochschule Bielefeld gegen 15 andere Schulen des Regierungsbezirkes antrat.

Quelle: Die Glocke vom 09.02.2007

Die Osterrath-Realschule hat sich erfolgreich um die Zertifizierung als MINT-Realschule beworben. (MINT = Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik)

Insgesamt wurden nur 16 Schulen in Nordrhein-Westfalen ausgezeichnet. Am 14.12.2006 hat eine Delegation unserer Schule das MINT-Siegel in Düsseldorf in Empfang genommen. Da sehr viele Schüler nach Düsseldorf fahren wollten, musste das Los entscheiden