DELF- Examen erfolgreich bestanden

Kurz vor den Herbstferien konnte Französischlehrerin Ruth Lütkewitte den vier erfolgreichen DELF- Absolventinnen des 10. Jahrgangs ihr Examen überreichen. Das DELF-Zertifikat ist ein international anerkanntes Sprachdiplom, das vom Institut Français vergeben wird und Nicht-Muttersprachlern Kenntnisse der französischen Sprache bescheinigt. Die Schülerinnen hatten zuvor in einer schriftlichen Prüfung Aufgaben zum Hör- und Leseverstehen sowie einen produktiven Schreibteil bewältigen müssen und abschließend in einer mündlichen Prüfung  ihre Sprachfertigkeit unter Beweis gestellt. Dazu waren sie mit vielen anderen Schülern aus dem Regierungsbezirk nach Paderborn ins Pelizaeus-Gymnasium gekommen, wo „waschechte“ Franzosen sie in einem Gespräch testeten.

Wir sagen „Félicitations“ und gratulieren herzlich:

Sarah-Marie Grothues, Eva Marleen Kolkmann, Lisa Gödde, Klara Gieras (10b).

Die Vorbereitung auf das DELF-Diplom findet in der Osterrath-Realschule seit 2005 statt. Seitdem haben mehr als 100 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 9 und 10 in den Kompetenzstufen A1 und A2 ihre Französischkenntnisse bescheinigt bekommen. Die Prüfungen finden zweimal jährlich statt. Fragen dazu beantwortet gerne Frau Lütkewitte.