Am 06.11.2018 nahmen alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 6 an dem neuen Projekt „Verkehrssicherheit auf dem Fahrrad“ teil. Polizeioberkommissar Alexander Hüske besuchte die Klassen des Jahrgangs 6 und besprach mit den Kindern die Radwegenutzung, das Tragen eines Helms und auch den „Toten Winkel“. Ebenso wurden das Fahrradfahren in der dunklen Jahreszeit und die wichtigen Bestandteile eines verkehrssicheren Fahrrads im gemeinsamen Gespräch erarbeitet.
Die Schüler durften immer wieder eigene Beispiele anführen und so entstand eine lebhafte Diskussion. Anschließend kontrollierte Herr Hüske mit Hilfe der Klassenlehrer die Fahrräder der Schüler und gab notfalls noch einige Hinweise zu notwendigen Reparaturen. Wir danken Herrn Hüske für die tolle Zusammenarbeit und freuen uns auf die nächsten Projekte!